Impressum Victor Deutschland GmbH

Angaben zum Anbieter gemäß § 5 TMG und den Informationspflichten gemäß § 15 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und –beratung (VersVermV).

Victor Deutschland GmbH
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
Telefon: + 49 (0) 221 967 502 00
Telefax: +49 (0) 221 967 502 21
E-Mail:information@victorinsurance.com

Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt am Main
Register-Nr.: HRB 114296
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE322254876
Geschäftsführer: Alexander Arias

Redaktion Website: Margaret Woodruff (V.i.S.d.P)

Registriert als Versicherungsvertreter in der Bundesrepublik Deutschland gemäß § 34 d Abs. 1 GewO unter der Vermittlernummer D-4FIQ-N5R56-12 bei der zuständigen Aufsichtsbehörde IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt, https://www.frankfurt-main.ihk.de/.

Victor erbringt als Versicherungsvermittler in Form eines Assekuradeurs insbesondere die Vermittlung und Verwaltung von Versicherungsverträgen, die Schadens- und Regressbearbeitung sowie Inkassodienstleistungen nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz, sowie sämtliche damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten.

Victor erhält für die Tätigkeiten gegenüber dem Kunden eine vereinbarte Vergütung in Form einer in den Versicherungsprämien enthaltenen Provision. Neben diesen Vergütungsarten kann Victor für Dienstleistungen, die gegenüber Versicherungsunternehmen erbracht werden, eine gesonderte Vergütung von den Versicherungsunternehmen erhalten.

Victor hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Umgekehrt hält auch kein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens eine direkte oder indirekte Beteiligung von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital von Victor.

Gemeinsame Registerstelle nach § 11a Abs. 1 GewO

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: (0180) 6 00 58 50 (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)

Die Eintragung im Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info) kann unter folgender Registrierungsnummer abgerufen werden: D-4FIQ-N5R56-12.

Schlichtungsstellen - außergerichtliche Streitbeilegung gemäß § 214 Versicherungsvertragsgesetz (VVG):

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Verbraucherschlichtungsstellen - Streitbeilegungsverfahren gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG):

Wir sind gemäß § 17 Abs. 4 VersVermV verpflichtet, am Streitbeilegungsverfahren vor folgenden Verbraucherschlichtungsstellenteilzunehmen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Verbraucher unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für außergerichtliche Beilegungen ihrer Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen zu nutzen.

Beschwerdemanagement

Es ist uns wichtig, unseren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten. Wir begrüßen Ihr Feedback – ob Anregung oder Beschwerde. Unsere Leitlinien zur Beschwerdebearbeitung (im Anhang zum Impressum) beschreiben wie wir vorgehen, für den Fall, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben.

Bitte teilen Sie uns den Anlass für Ihre Beschwerde mit unter +49 (0) 221 967 502 00 oder senden Sie eine E-Mail an information@victorinsurance.com. Alternativ können Sie Ihre Beschwerde gerne an folgende Adresse richten:

Victor Deutschland GmbH
Qualitätsmanagement
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln

Berufsrechtliche Regelungen

Berufsrechtliche Regelungen, die Victor als Assekuradeur betreffen, können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der Juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden:

  • § 34 d Gewerbeordnung (GewO)
  • §§ 59-68 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
  • Versicherungsvermittlungsverordnung(VersVermV)
  • § 10 Abs. 1 Nr. 1 und § 2 Abs. 2 Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG)

LEITLINIEN DER BESCHWERDEBEARBEITUNG

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Beschwerde zu melden und uns so die Chance geben, noch besser zu werden. Wir sind immer Ihre erste Anlaufstelle, wenn Sie mit unserem Service oder unserer Leistung nicht zufrieden sind. Ihre Beschwerde ist uns wichtig und sollte in erster Linie an Ihren üblichen Victor-Kontakt gerichtet werden.

Alternativ können Sie Ihre Beschwerde gerne an folgende Adresse richten:

Victor Deutschland GmbH
Qualitätsmanagement
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln


Bearbeitungsprozess

Wir verpflichten uns, alle Beschwerden vertraulich, effektiv und fair zu behandeln. Bitte beschreiben Sie in Ihrer Beschwerde genau, womit Sie nicht zufrieden sind und was Sie von uns erwarten. Weiterhin benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

  • Name
  • Adresse
  • Kontaktdaten (Email / Telefon / Fax)
  • Den Namen Ihres Ansprechpartners
  • Versicherungs- oder Schadensnummer (sofern vorhanden)

Nach Eingang der Beschwerde erhalten Sie unverzüglich, d.h. innerhalb von einem Arbeitstag, eine Eingangsbestätigung und weitere Informationen zum Bearbeitungsablauf. Ein Mitarbeiter, der in der Regel nicht vom Gegenstand der Beschwerde betroffen war, wird Ihre Beschwerde untersuchen. Sie erhalten die Kontaktdaten des Bearbeiters und die Stellenbezeichnung. Wir werden immer bemüht sein, Ihr Anliegen so schnell wie möglich und zu Ihrer Zufriedenheit zulösen. Nach abschließender Bearbeitung Ihres Anliegens erhalten Sie immer eine schriftliche Antwort.

In der Regel dauert die detaillierte Prüfung Ihres Anliegens nicht länger als 10 Arbeitstage. Wenn wir in Ausnahmefällen keine Lösung innerhalb von 10 Arbeitstagen bewirken können, erhalten Sie einen detaillierten Zwischenbescheid mit folgenden Inhalten:

  • Den Gründen für die Verzögerung.
  • Eine Information, wann wir wahrscheinlich eine Antwort geben werden.
  • Sofern angemessen, ergänzende Erläuterungen zu den Verweisungsrechten an den Versicherungsombudsmann (unabhängige Schlichtungsstelle), wenn Sie mit der Bearbeitung nicht zufrieden sind.

Verbraucherschlichtungsstellen

Falls Sie nach unserer Lösung Ihrer Beschwerde noch externen Rat einholen möchten, haben Sie die Möglichkeit, die kostenfreien Dienste der Verbraucherschlichtungsstellen in Anspruch zu nehmen. Wir sind bereit, am Streitbeilegungsverfahren von folgenden Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Tel.: (0800) 369 6000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: (0800) 369 9000
beschwerde@versicherungsombudsmann.de

www.versicherungsombudsmann.de/kontakt/

und / oder

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
ombudsmann@pkv-ombudsmann.de
Tel.: (0800) 255 0444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: (030) 2045 8931

www.pkv-ombudsmann.de/servicebereich/kontakt/

Auch wenn Sie den Ombudsmann einschalten, können Sie später ggf. einen Anwalt beauftragen. Der Versicherungsombudsmann kann den Beschwerdefall entscheiden. Wir sind an diese Entscheidung gebunden, Sie als Kunde nicht.